Site Loader
  • Einteilige Komponente
  • Gefangenes Siegel
  • Abdichtung im Gewinde und unter dem Kopf gegen Flüssigkeiten und Gase *
  • Temperaturbeständigkeit (-40 ° C bis 110 ° C)
  • Hohe Vorspannkraft durch die Metalllagerfläche, kein Verlust der Vorspannkraft durch Setzen des Dichtrings
  • Sichere Befestigung durch Gewinde im Dichtring
  • 5 mal wiederholbare Gewindeverbindung möglich
  • Dichtung aus Polyamid PA11 (beständig gegen viele Ölsorten und Lösungsmittel)
  • Minimaler Platzbedarf
  • Abmessungen M 6 bis M 20 Grob- und Feingewinde, andere Abmessungen und Lösungen auf Anfrage erhältlich
  • Dichtring als Verriegelung
weiterlesen

Fragen Sie nach diesem Produkt

Mache eine Anfrage

Produktbeschreibung

  • Produkteigenschaften
  • Installationsverfahren

SEAL LOCK® Dichtmuttern sind einteilige Bauteile.
Die Abdichtung gegen Leckage kann im Gewinde oder in der Lagerfläche erfolgen. Diese Komponenten werden verwendet, z. G. für hydraulische oder pneumatische Systeme oder für Kraftstoffsysteme.
Mit SEAL LOCK® Dichtmuttern können hochfeste Schraubverbindungen ohne Verlust von Vorspannkräften realisiert werden - sie können sogar bei wiederholten Schrauben verwendet werden.

Montageanleitung:
Die Mutter wird zuerst mit ihrem Dichtring auf die Schraube geschraubt.
Bei Montage aus der Gegenrichtung ist es wichtig, dass der Dichtring abgestützt ist.

Kontakt

MeFaCo International bvba Industrielle Verbindungselemente und Installationswerkzeuge

Adresse: Industrieweg 2 (Zone Hoogveld) B-9200 Dendermonde (Belgium)

Tel.: +32 (0) 52 203923
E-mail: info@mefaco-intl.com

Produkte im Rampenlicht